Sie sind hier: Startseite

Helfer vor Ort-Einsätze des DRK Schömberg

2016: 245 Einsätze (Stand 16.11.2016)

2015: 258 Einsätze

2014: 274 Einsätze 

2013: 226 Einsätze

Blutspenden seit 1965

Schömberg: 27220

Dotternhausen: 1412

Kontakt

DRK-Ortsverein Schömberg
Frank Tantzky
Eichbühlweg 3
72355 Schömberg
Tel. 07427 69227
Mail: info[at]drk-schoemberg[dot]de
 
Jugendrotkreuz Schömberg
Heike Sauter
Brunnenstr. 7
72355 Schömberg
Tel. 07427 3052
 

Blutspendetermine

Herzlich Willkommen beim DRK-Ortsverein Schömberg!

Der DRK-Ortsverein Schömberg hat eine lange Tradition. Schon seit 1965 engagieren sich Menschen in und um Schömberg für das Deutsche Rote Kreuz. Derzeit zählt unser Ortsverein 75 aktive Mitglieder. Davon gehören 42 zu den aktiven Helfern und 27 zu den Jugendrotkreuzlern. Wir engagieren uns vor allem im sozialen Bereich, im Sanitätsdienst sowie in der humanitären Hilfe und im Katastrophenschutz.

DRK Schömberg - Aktiv im Oberen Schlichemtal

Unser EARTW-Team
Foto: F. Tantzky / DRK-Ortsverein Schömberg
  • Erste-Hilfe-Aus- und Fortbildung
  • Helfer-vor-Ort-Gruppe
  • Ehrenamtlicher Rettungswagen
  • Jugendrotkreuz
  • Blutspendetermine
  • Veranstaltungen und Hilfe für Menschen mit Behinderungen
  • Altkleidersammlungen
  • und vieles mehr



DRK Schömberg - ein starkes Team

Interessiert? Schau doch mal bei uns vorbei. Wir treffen uns jeden Montag um 20.00 Uhr im DRK-Haus in Schömberg, Schulgasse 13. Du bist herzlich willkommen

Unsere Grundsätze

- Menschlichkeit, die Internationale Rot Kreuz Bewegung entstand aus dem Willen  den Verwundeten der Schlachtfelder unterschiedslos Hilfe zu leisten, menschliches Leiden überall und jederzeit zu verhüten und zu lindern.

- Unparteilichkeit, wir unterscheiden nicht zwischen Rasse, Nationalität, Religion, sozialer Stellung oder politischer Überzeugung. Wir sind einzig bemüht dem Menschen zu helfen.

- Neutralität, um sich das Vertrauen aller zu bewahren, enthält sich die Rotkreuz Bewegung der Teilnahme an Feindseligkeiten wie auch, zu jeder Zeit, an politischen, rassischen, religiösen oder ideologischen Auseinandersetzungen.

- Unabhängigkeit, die Rotkreuz Bewegung ist unabhängig. Wenn auch die Nationalen Gesellschaften den Behörden bei ihrer humanitären Tätigkeit als Hilfsgesellschaft zur Seite stehen und den jeweiligen Landesgesetzen unterworfen sind, muss das Rote Kreuz dennoch eine Eigenständigkeit bewahren, die ihnen gestattet, jederzeit nach den Grundsätzen der Rotkreuz Bewegung zu handeln.

- Freiwilligkeit, wir verkörpern freiwillige und uneigennützige Hilfe ohne jedes Gewinnstreben.

- Einheit, in jedem land kann es nur eine Rot Kreuz Gesellschaft geben und diese muss allen offen stehen und humanitäre Tätigkeiten in ihrem Gebiet ausüben.

- Universalität, wir sind Weltumfassend. Bei uns haben alle Nationalen Gesellschaften gleiche Rechte und die Pflicht, einander zu helfen.

Imagefilm DRK-Kreisverband Zollernalb e.V.

Jetzt anschauen: Imagefilm unseres DRK-Kreisverbandes Zollernalb e.V.